Blackout am 21. März – Jeder kann helfen!

Das freie Internet und vor allem kleine Plattformen sind bedroht. Deswegen rufen wir sämtliche Teilnehmer des Internets dazu auf, dem Beispiel von Wikipedia zu folgen und am 21. März bei dem Online-Protest mitzumachen.

Wie soll dieser Protest aussehen?

Jeder

Lade ein schwarzes Profilbild auf allen sozialen Netzwerken hoch, auf denen du aktiv bist, um ein Zeichen zu setzen.

Webseitenbetreiber

Ihr werdet darum gebeten, in Form einer prominenten Meldung, auf eurer Website aufmerksam zu machen. Hier findet ihr Möglichkeiten dies zu tun.

Streamer

Ihr könnt leider keinen Blackscreen senden, da dies nicht gestattet ist. Ihr könnt aber an dem Tag mitmachen, indem ihr im Stream darüber aufklärt.

Youtuber

Schaltet am 21. März um 13:00 UTC ein Video frei, in welchem ihr auf die Demos aufmerksam macht.